First Squad: Moment der Wahrheit

    • First Squad: Moment der Wahrheit

      First Squad: Moment der Wahrheit
      Quelle



      Originaler Name:
      First Squad: The Moment of Truth

      Name:
      First squad: Moment der Wahrheit

      Genre:
      Action

      Studio:
      Sony Pictures Home Entertainment GmbH

      Erscheinung:
      13.05.2009

      Info:
      Man schreibt das Jahr 1942. Die Rote Armee leistet den deutschen Invasoren erbitterten Widerstand. Die 14-jährige Nadya, ein Medium, gerät in einen Luftangriff, in Folge dessen sie eine Gehirnerschütterung und ein Trauma erleidet. Während sie sich davon erholt, bemerkt sie, dass sie über eine neue Gabe verfügt. Sie ist nun in der Lage "Momente der Wahrheit" vorauszusagen, die kritischsten Momente zukünftiger Schlachten, in denen die Handlung von nur einer Person den Ausgang entscheidet.

      Nadyas Fähigkeit ist essentiell für die geheime sechste Division des russischen Militärgeheimdienstes, die unbemerkt von der Öffentlichkeit einen Krieg gegen "Ahnenerbe" führt, einen okkulten Orden innerhalb der SS. Ahnenerbe erweckt den mächtigen Prinzen Baron von Wolff und seine Armee von Kreuzfahrern aus dem 12. Jahrhundert von den Toten, um mit seiner Hilfe die Weltherrschaft zu erlangen. Ihm stellt sich nun Nadya gemeinsam mit dem First Squad entgegen, einer Gruppe von vom Militär rekrutierten Teenagern, die jeweils über eine besondere Fähigkeit verfügen.

      Charaktere:

      Nadya



      Nadya ist Zirkusartistin. Nein. Sie ist Mitglied der 6. Division. Mag sein. Sie kämpft. Wofür? Für ihre Freunde. Das einzige, woran sie sich erinnern kann.

      Fetzten ihrer Erinnerungen zeigen ihr Bilder. Bilder, von einem Jungen, der auf den Apfelbaum ihres Gartens kletterte und versuchte Äpfel zu stehlen. Sie hört sich selber sprechen: "Du klaust unsere Äpfel? Du, das ist nicht gut" Sie spürt förmlich den Körper des Jungen, der sich daraufhin beim Sturz vom Baum gerade noch am Boden halten kann, um sie mit seinem Gewicht nicht zu verletzten. In Gedanken sieht Nadya den Spaß, den sie mit ihren dadurch neu gewonnenen Freunden erlebt. Leo, der Junge der in ihrem Garten Äpfel klaute und seine Freunde, die nun auch ihre waren. Und ihr alles bedeuteten, mit denen sie gemeinsam aufs Internat ging, und trainierte und mit denen sie gemeinsam viel Spaß hatte und sie ins Herz geschlossen hat. Mit denen sie die Gruppe "First Squad" darstellte, perfekt ausgebildete Geheimagenten, die sie beim Angriff der Deutschen verlor.

      Und nach einem Einsatz, bei dem sie in Lebensgefahr geriet und fast starb, verlor sie wegen eines Falles auf den Kopf ihr Gedächtnis und somit die Erinnerung an all dies. Sie spürte nur irgendwo in ihrem Unterbewusstsein diese Gefühle in einer stillen Einsamkeit und dem Wissen, dass es geschehen ist, mit den Bildern, die sie vor ihrem inneren Auge sieht, jedoch ohne einen direkten Bezug dazu. Diese Zeit war es aber, die Nadya besonders geprägt hat. Sie hat gelernt zu kämpfen und Befehlen zu gehorchen, ihre Kameraden zu unterstützen und sich selbst zu retten. Das hat Nadya zu seinem sehr starken Menschen gemacht, der trotz schlimmer Erfahrungen weiter macht und alles einsetzt, um den Kampf zu gewinnen. Und da ist Nadya nicht nur ihrer physischen Kräfte nach, sondern auch der überfähigen, ihren Feinden um einiges überlegen.



      Baron von Wolff

      General Below

      Leo

      Marat

      Monk

      General Linz

      Valya

      Zena

      Hunchback




      I though I have my anger under control, turns out I didn't but now I do, seriously!
      You mean for now, I give him 10 more seconds. Nine. Eight. Seven. Six. Five...
      What are you saying, Raph? You are angry but we make you angry?
      You are seriously twisted
      Thanks!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher